30. Aug
Neue Geschäftsführung in der Porsche Informatik

Dipl.-Ing. Dr. Manfred Immitzer (51) wird mit Wirkung zum 1. September 2016 zum neuen Geschäftsführer der Porsche Informatik berufen und wird diese zukünftig gemeinsam mit Mag. Rainer Trischak (46) leiten.

Mit Manfred Immitzer steigt ein IT-Experte als Chief Digital Officer in die Unternehmensleitung ein, der die innovative Weiterentwicklung unserer maßgeschneiderten IT-Systeme für den Automobilhandel vorantreiben wird.

Manfred Immitzer kommt aus Schladming, studierte Elektrotechnik an der TU Graz und technische Physik an der TU Wien. Er hat in den letzten neun Jahren zuerst als CIO von Nokia Networks und seit 2014 als Group CIO von Nokia maßgeblich zum internationalen Aufbau des Konzerns beigetragen. Davor war er in unterschiedlichen Managementpositionen bei Siemens tätig. 2013 wurde er in London mit dem Global Telecom Business Innovation Award ausgezeichnet.

Während sich M. Immitzer maßgeblich der IT-Technologie-Entwicklung widmen wird, bringt R. Trischak seine Automobilerfahrung in die weltweite Vermarktung der Porsche-Informatik-Systeme ein.

Mag. Günther Seifert ist nach fünf Jahren in der Geschäftsführung der Porsche Informatik wieder in den Automobilhandel zurückgekehrt und hat bereits mit 1. Juli 2016 innerhalb der Porsche Austria die Geschäftsführung für den Bereich Großhandel International übernommen.