3. Jan

Schulabschluss mit Praxiserfahrung

Ein Maturaprojekt bei Porsche Informatik

Theoretisches Wissen ist gut, aber wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus? Bei Porsche Informatik haben Schüler*innen und Studierende die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit zu schreiben – und das in allen Fachbereichen unseres Unternehmens. Ausgezeichnete Infrastruktur, die passenden Ressourcen und eine intensive Betreuung bieten dafür das perfekte Umfeld.

Mehr

29. Nov

Frische Ideen durch Innovationsmanagement

Wie organisieren und fördern wir Innovation in einer großen Firma?

Als Wegbereiter der Digitalisierung baut die Porsche Informatik auf neue, innovative Ansätze und Lösungen. Um die richtigen Rahmenbedingungen dafür zu schaffen und daraus für uns und unsere Kunden den größtmöglichen Nutzen zu generieren, haben wir einen strukturierten Zugang zu Innovation: Hier kümmert sich ein eigenes Team um den Aufbau von Expertenwissen zu Technologietrends. Im Interview erklärt uns Teamleiterin Laura König mehr zum Digital Innovation Management in der Porsche Informatik.

Mehr

23. Aug

Den Planungsprozess in die Zukunft tragen

Ein preisgekröntes Projekt unserer SAP-Entwicklung

Ein Projekt in Co-Creation mit dem Auftraggeber umzusetzen und die motivierende Erfahrung, wie gut die Zusammenarbeit gelaufen ist – das gab für unser SAP-Entwicklungsteam den Ausschlag, ihr Projekt „CoPlanungsprozess Neu / Business Warehouse auf SAP HANA“ für den diesjährigen Change Award einzureichen. Und der Einsatz hat sich gelohnt: Das Team rund um Andreas Gstöttner, Helmut Schwarz, Karin Sampl und Günther Höllbacher wurde im März mit der prestigeträchtigen Auszeichnung in der Kategorie „Culture“ prämiert.

Mehr

2. Aug

Multitalent mit besonderen Aufgaben

Unsere Fachfrau für internationale Projektkoordination und IT-Länderbetreuung

Barbara Buber ist bei uns für neue Aufgaben zuständig, für die es noch keine*n Zuständige*n gibt. Bei Themen, die sich nicht klar definieren oder in ein bestimmtes Ressort einordnen lassen, springt sie ein. Vor allem, wenn es schwierig wird, ist Barbara zur Stelle und dabei auch am internationalen Parkett trittsicher. Über ihren Werdegang bei uns und worauf es in ihrer verantwortungsvollen Position ankommt, erzählt sie hier im Interview mit Michaela Alker. 

Mehr

18. Jul

Vielfalt ist unsere Stärke

Mit Diversity Management alle Potenziale nutzen

Eveline Breitwieser-Wunderl ist seit 2001 bei Porsche. Sie hat als Marketingleiterin bei der Porsche Bank begonnen, ist dort 2012 in die Personalbetreuung gewechselt und nach der Babypause bei ihren Zwillingen 2016 im Trainingsbereich der Porsche Bank wieder eingestiegen. Im November 2018 hat sie ihre jetzige Aufgabe als Verantwortliche für „Innovative Arbeitswelten und Diversity Management“ in der Porsche Holding Salzburg (PHS) aufgenommen. Im Interview erzählt sie uns von ihrer Arbeit, die derzeit vorrangig die Themenfelder „New Work“ und „Diversity Management“ mit Schwerpunkt Frauenförderung umfasst.

Mehr

11. Jul

Continuous Delivery

Wie eine neue Form der Zusammenarbeit Unmögliches möglich macht

Was tun, wenn man für einen Auftrag weniger Zeit bekommt, als man eigentlich braucht – und keine zusätzlichen Ressourcen? Unser Technischer Architekt Gerold Glaser stand vor genau diesem Problem. Um es zu lösen, hat er kurzerhand den Entwicklungsprozess neu strukturiert. Seine Methode, die auf Automatisierung und engste Zusammenarbeit mit den Kunden setzt, ist so erfolgreich, dass sie bei uns sofort zum neuen Standard wurde. Wie genau es dazu kam und welche künftigen Herausforderungen auf Anwendungsentwickler warten, erzählt er hier im Interview mit Michaela Alker.

Mehr

20. Jun

Social Code Analysis durchleuchtet CROSS 2

Bachelor-Projekt bringt wertvolle Erkenntnisse

Bei seinem Bachelor-Projekt zur Testautomatisierung hat sich Dominik Vereno an Millionen Zeilen von Code abgearbeitet. Der Student der FH Salzburg ist mit einem Nebenjob im Kundensupport in die Porsche Informatik eingestiegen und hat mittlerweile den Sprung zum Software-Entwickler gemacht. Wie sein wissenschaftliches Projekt gelaufen ist und was die IT mit Klettern zu tun hat, erklärt er uns im Interview:
Mehr

19. Jun

Open Space and Open Minds

Wie wir mit Activity Based Working kreativer, produktiver und gemeinschaftlicher arbeiten

Ein eigens entwickeltes Raumkonzept für das neue Gebäude, das die Porsche Informatik im Vorjahr bezogen hat, sollte unseren Entwicklern noch bessere Arbeitsbedingungen schaffen. Was steckt hinter diesem Konzept, welche Erfahrungen haben wir im ersten Jahr damit gemacht und was lernen wir daraus, auch für unseren neuen Standort in Wien?
Mehr